Priska Weger vom „Oberhaslerhof“ in Schenna war vor kurzem die Südtiroler Bäuerin des Jahres.
In einem Kurzfilm wurde Einblick in das Leben und Wirken der Bäuerin am „Oberhaslerhof“ gewährt. Gemeinsam mit ihrem Mann ihren beiden Söhnen und den Schwiegereltern bewirtschaftet sie den Hof auf vorbildliche Weise: Obst- und Weinanbau, Urlaub auf dem Bauernhof und ein beeindruckender Bauern- und Kräutergarten. Dabei hat sie sich auf etwas ganz Besonderes konzentriert: sie vermehrt und baut vergessene Gemüsesorten an und beliefert Hotels und Gastbetriebe mit Gemüseraritäten, Kräuter und Wildkräuter. Priska Weger bereitet es Freude, Ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu vermitteln und sie bietet in Zusammenarbeit mit dem Tourismus, Bauerngartenführungen, Kräuterführungen, Wildkräuterführungen und Kurse die Philosophie nach Kneipp zum Kennenlernen, an.
Mit Ihrer Freude an der Landwirtschaft hat sie auf dem Obst und Weinbauhof Oberhaslerhof in Schenna „hochwertige Innovationen“ verwirklicht.
Besonders die Produktveredelung hat es ihr angetan, so stellt sie Kräutertees und -salze, Marmeladen, Sirupe und Trockenobst her.